DEUTSCH / ENGLISH
Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
Suchoptionen
Suche in:

Personendetails

Eva Schulev-Steindl, LL.M.

Rektorin, Univ.Prof. MMag. Dr.
uniko-Funktionen: Plenarversammlung

Universität für Bodenkultur Wien
Gregor-Mendel-Straße 33, A-1180 Wien
Tel.: 01/47654-10001, Fax: 01/47654 10119

eva.schulev-steindl@boku.ac.at

Akademische und berufliche Laufbahn

Seit 2022: Rektorin der Universität für Bodenkultur Wien

2014 - 2022: Univ.-Prof. für Öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Karl-Franzens-Universität Graz

2009 - 2013: stv. Vorsitzende des Senats der BOKU

2008 - 2013: Universitätsprofessur an der Universität für Bodenkultur Wien

2010: Gastprofessur an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

2007: Gastprofessorin an der Wirtschaftsuniversität Wien

2004 - 2007: ao.Univ.-Prof. am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien

2003: Habilitation an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien

1992: Doktor der Rechtswissenschaften, Universität Wien

1989: LL.M. London School of Economics and Political Science

1987: Magister der Rechtswissenschaften, Universität Wien

1984: Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsuniversität Wien

 

Funktion in Gremien

2018 - 2022: Universitätsrat der Medizinischen Universität Graz

seit 2018: Nationalkomitee Österreichische Akademie der Wissenschaft (Mitglied)

seit 2017: Kommission Klima- und Luftqualität (KKL) der Österr. Akademie der Wissenschaften (ÖAW) (Mitglied)

seit 2016: Leiterin der Arbeitsgruppe KlimaSchutzRecht beim Climate Change Centre Austria der Kommission Klima- und Luftqualität (KKL) der Österr. Akademie der Wissenschaften (ÖAW), gemeinsam mit Gottfried Kirchengast (Vorsitz/Leitung)

seit 2016: Vizepräsidentin der Österreichischen Juristenkommission (Vorsitz/Leitung)

2015 - 2022: Fachgruppe „Recht und Wirtschaft“ des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV) (Vorsitz/Leitung)

2015 - 2022: Organisatorin des Grazer Umweltrechtsforums (Vorsitz/Leitung)

2015 - 2022: Board der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) (Mitglied)

seit 2013: European Environmental Law Forum (EELF), Advisory Board Member (Mitglied)

2011 - 2021: Mitorganisatorin der jährlichen Österreichischen Umweltrechtstage (in Kooperation mit dem Institut für Umweltrecht der Johannes Kepler Universität Linz) (Mitglied)

2014 - 2016: Migrationsrat des Bundesministeriums für Inneres (Mitglied)

2009 - 2016: Schiedskommission der BOKU (Vorsitz/Leitung)

2012 - 2013: Vertreterin der Senate in der österr. Hochschulkonferenz beim Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (Mitglied)

2010 - 2012: Kommission zur "Neukodifizierung der Gewerbeordnung" im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (Mitglied)

 

Andere Funktion

seit 2020: Distinguished Non-Resident Senior Fellow at DROP (Development and Rule of Law Programme), Stellenbosch University, South Africa

seit 2020: Member of the expert group "Climate principles for enterprises"

seit 2016 - 2020: Preis für Föderalismus und Regionalforschung, (Jurymitglied)

« zurück